Freiwillige Feuerwehr Oberwesel

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Letzte Einsätze

17.04.2018  um 22:15 Uhr  in Niederburg  Flächenbrand  mehr ...
16.04.2018  um 08:33 Uhr  in Oberwesel  Notarztzubringer Rettungshubschraub...  mehr ...
13.04.2018  um 10:28 Uhr  in Werlau  Unklare Rauchentwicklung  mehr ...

Es brennt – Erste Hilfe im Brandfall

 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht die Feuerwehr vor der Tür…

Was tun, wenn die weihnachtliche Vorfreude durch ein Feuer in den eigenen vier Wänden getrübt wird? Diese Frage stellten sich auch die Teilnehmer der Veranstaltung „Es brennt – Erste Hilfe im Brandfall“ die durch die Gleichstellungsbeauftrage der Verbandsgemeinde, Monika Scheer, initiiert wurde.

 

Gleich zu Beginn des etwa einstündigen Vortrags wurde den Teilnehmern deutlich gemacht, dass sich innerhalb weniger Minuten aus einem kleinen Feuer ein ausgedehnter Zimmerbrand entwickeln kann. Hier wurde insbesondere offensichtlich, wie wichtig die Installation eines lebensrettenden Rauchwarnmelders ist.

Präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Brandgefahren im Haushalt wurden den Anwesenden ebenso vermittelt, wie die Möglichkeiten zur Selbsthilfe im Fall der Fälle.

 

Im Anschluss galt es das theoretisch Erlernte, draußen an der Brandsimulationsanlage, in die Tat umzusetzen. An der mit Gas befeuerten Anlage wurde der Brand eines Abfalleimers simuliert, der mithilfe eines Feuerlöschers bekämpft werden sollte.

Für großes Staunen sorgte die Demonstration welche Auswirkungen der Einsatz von Wasser bei einem Fettbrand hat und wie heftig die Detonation einer handelsüblichen Spraydose bei Einwirkung von Hitze ist.

Von alle dem geprägt, hoffen wir den Teilnehmern die Notwendigkeit von vorbeugenden Maßnahmen genauso vermittelt zu haben, wie die Umsetzung der „Ersten Hilfe im Brandfall“.